Kfz Abmeldung Vollmacht

Beim Verkauf eines Fahrzeugs oder beim vorübergehenden (maximal für 7 Jahre) bzw. endgültigen Stilllegen eines Fahrzeugs muss der Halter sein Fahrzeug bei der Zulassungsstelle abmelden. 

Wer nicht selbst dafür sorgen kann, dass sein Fahrzeug bei der Zulassungsstelle abgemeldet wird, oder aus anderen Gründen verhindert ist, muss einer anderen Person für die Kfz Abmeldung eine Vollmacht erteilen.

Bei einer Kfz Abmeldung muss der Beauftragte folgendes bei der Zulassungsstelle vorlegen:

  • Vollmacht des Auftraggebers (Halters) des Fahrzeugs
  • seinen eigenen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass mit gültiger Meldebescheinigung)
  • Ausweis des Fahrzeughalters (Personalausweis oder Reisepass mit gültiger Meldebescheinigung)
  • Fahrzeugschein sowie der Fahrzeugbrief (Teil I und II der Zulassungsbescheinigung)
  • Mitzubringen sind außerdem die Kennzeichen, die dann bei der Zulassungsstelle durch das Entfernen der Plaketten entwertet werden. 

Bei einer endgültigen Stilllegung des Fahrzeugs ist darüber hinaus der Nachweis zu erbringen, dass das Fahrzeug von einer zertifizierten Kfz-Verwertungsstelle verwertet wurde.

Nach der Abmeldung erfolgt eine Meldung der Zulassungsstelle an das Finanzamt für Verkehrssteuern, damit die zu viel entrichtete Kfz-Steuer erstattet wird. Für die Abmeldung und Abrechnung gegenüber der Versicherung ist eine Kopie der Abmeldebescheinigung bei der Versicherung einzureichen.

Um für eine Kfz Abmeldung Vollmacht zu erteilen, ist die Angabe von verschiedenen Personendaten notwendig, nachstehend ein Muster für eine Vollmacht zur Kfz Abmeldung:

Kfz Abmeldung Vollmacht:


Hiermit wird

Herr/Frau _________________

geb. am _________________

wohnhaft _________________

beauftragt und bevollmächtigt für

Herrn/Frau _________________

geb. am _________________

wohnhaft _________________

das Fahrzeug ___________________ (Hersteller), ____________________ (Fabrikat)

mit der Fahrgestell-Nr. _________________________________

und dem amtlichen Kennzeichen _________________________

bei der Zulassungsstelle abzumelden/stillzulegen.

Diese Vollmacht gilt nur für die obige Kfz Abmeldung und ist befristet bis zum _______________.

____________(Ort), den ____________ (Datum)

_______________________________

(Unterschrift Vollmachtgeber)

Als Anlagen werden beigefügt:

Ausweis Vollmachtgeber

Ausweis Bevollmächtigter

Teil I und II der Zulassungsbescheinigung

2 amtliche Kennzeichen des Fahrzeugs __________________

ggf. Verwertungsnachweis